2. Platz im Bezirkspokal 2014/2015 für die Damen des SV Heilbronn am Leinbach
3. Mai 2015 - Damen - Mathias

Am Samstag, dem 02.05.2015 fanden die Final Four der Pokalspiele in Offenau statt.

Vormittags mussten die Damen des SV Heilbronn am Leinbach im Halbfinale gegen die Damen des SC Oberes Zabergäu an die Platte. Im ersten Einzel verlor Ulrike Stüben nach hartem Kampf gegen die Nr. 1 des Gegners im 5. Satz mit 8:11 Punkten, so dass wir gleich zu Beginn mit 0:1 zurück lagen. Sandra Engert gewann im Anschluss ihr Spiel in 5 Sätzen und der Spielstand war wieder ausgeglichen. Das dritte Einzel konnte Sylvia Schiffner in 3 Sätzen gewinnen, so dass wir  mit einer 2:1 – Führung ins Doppel gingen, welches  Sandra und Sylvia ebenfalls deutlich gewinnen konnten – nun stand es 3:1 für uns. Nochmals eng wurde es, als die heute sehr nervöse Sandra ihr Spiel gegen die Nr. 1 des SC Oberes Zabergäu im 5. Satz verlor. Ulrike konnte ihr zweites Einzel dann gewinnen, so dass nach 2 ¾ Stunden Spielzeit klar war, dass wir nach unserem 4:2-Sieg nachmittags im Finale spielen!

Nach einer 3/4stündigen Mittagspause ging es dann ins Finale gegen die TGV Eintracht Beilstein, die in der Spielrunde in der Landesliga (!) auf dem 2. Platz steht. Dieser Klassenunterschied war mehr als deutlich. Wir waren chancenlos und verloren das Spiel nach nur 1 ¼ Stunden Spielzeit mit nur zwei gewonnenen Sätzen mit 0:4 Punkten.

Trotz allem hatten wir unseren Spaß und waren sehr zufrieden mit unseren heutigen Leistungen.

Kategorien

Damen

Archiv

2017 2015 2014